Projekt von Connection e.V. 

Szenische Lesung: Run Soldier Run

Seite: 1   2   3  

Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Frankfurt, Bochum, Offenbach: Run Soldier Run – Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

Szenische Lesungen mit Rudi Friedrich von Connection e.V. und dem Gitarristen Talib Richard Vogl

(11.04.2022) In Frankfurt/M., Bochum und Offenbach/M. finden die nächsten Veranstaltungen »Run Soldier Run« statt. In einer Collage präsentieren Rudi Friedrich von Connection e.V. und der Gitarrist Talib Richard Vogl In zwei Mal 45 Minuten Texte von Verweigerern und Verweigerinnen aus der Türkei, Ukraine, USA und Eritrea im Wechsel mit Szenen, Gedichten und Liedern.

Die Veranstaltungen finden statt:

Mo., 9. Mai in 60311 Frankfurt, 19 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3

So., 15. Mai in 44894 Bochum, 18 Uhr, Bahnhof Langendreer, Studio 108, Wallbaumweg 108

Do., 21. Juli in 63065 Offenbach/M., 19 Uhr, Stadtbibliothek Offenbach, Herrnstr. 84

Weitere Veranstaltungen können gebucht werden über unser Formular.

9. Mai: Szenische Lesung »Run Soldier Run«

Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

Mo., 9. Mai in 60311 Frankfurt

19 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3

Mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Vier Personen stehen für viele andere: Sie widersetzen sich dem Gehorsam, dem Militär, dem Krieg. Die dargebotenen Geschichten zeigen, was es bedeutet, Nein zu sagen, gerade in einem Krieg. 

Veranstaltet von: Haus am Dom und Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Frankfurt

15. Mai: Szenische Lesung »Run Soldier Run« in Bochum

Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

So., 15. Mai in 44894 Bochum

18 Uhr, Bahnhof Langendreer, Studio 108, Wallbaumweg 108

Mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Vier Personen stehen für viele andere: Sie widersetzen sich dem Gehorsam, dem Militär, dem Krieg. Die dargebotenen Geschichten zeigen, was es bedeutet, Nein zu sagen, gerade in einem Krieg. 

Veranstaltet von: Bahnhof Langendreer in Kooperation mit Connection e.V. und der DFG-VK Bochum/Herne

21. Juli: Szenische Lesung »Run Soldier Run« in Offenbach

Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

Do., 21. Juli in 63065 Offenbach

19.30 Uhr, Stadtbibliothek Offenbach, Herrnstr. 84

Mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Vier Personen stehen für viele andere: Sie widersetzen sich dem Gehorsam, dem Militär, dem Krieg. Die dargebotenen Geschichten zeigen, was es bedeutet, Nein zu sagen, gerade in einem Krieg. 

Veranstaltet von: NaturFreunde e.V. – Ortsgruppe Offenbach, attac - Region Offenbach, Connection e.V., Pax Christi Gruppe Offenbach, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Offenbach