Kroatien: Verteidigungsminister Mario Banožić denkt über Wiedereinführung der Wehrpflicht nach

von total croatia news

(26.05.2021) Verteidigungsminister Mario Banožić sagte am Mittwoch, dass die Wiedereinführung der Wehrpflicht in Erwägung gezogen werde. Er sei zwar sicher, es sei der richtige Schritt, er habe aber das Gefühl, dass sich die kroatische Gesellschaft noch viel mit diesem Thema auseinandersetzen müsse.

Im kroatischen Radio erklärte Banožić, er habe sich in den letzten Monaten mit dem Thema befasst und Untersuchungen durchgeführt. Nahezu zwei von drei Bürgern unterstützten die Wehrpflicht. Er fügte aber hinzu, es sei wichtig, dass die Einführung der Wehrpflicht von Sicherheit und Stabilität motiviert sei. Eltern sprächen sich für die Einführung der Wehrpflicht in erster Linie als Erziehungsmaßnahme aus. Das sei aber nicht das richtige Motiv.

Banožić ergänzte, Kroatien brauche Sicherheit und Stabilität, den Ansporn dem Land zu dienen, ein Ideal, das zur Gründung der kroatischen Armee gehört, Mut und den Wunsch, sich sicher und unversehrt zu fühlen. Die kroatische Gesellschaft müsse sich noch viel mit diesem Thema beschäftigen, aber die Wiedereinführung der Wehrpflicht sei der richtige Schritt.

Auf die Frage, ob es einen Fahrplan gebe und wann damit zu rechnen sei, sagte er, dass das Ministerium im Moment die öffentliche Meinung erforsche und wie man den Prozess aufgrund des sensiblen Themas steuern könne. Es sei eine viel größere Herausforderung, die Wehrpflicht wieder einzuführen, sobald ein solches Modell aufgegeben wurde.

total Croatia news, 26. Mai 2021. Defence Minister Mario Banožić: Reintroducing Conscription Being Considered. Quelle: https://www.total-croatia-news.com/politics/53301-defence-minister-mario-banozic-reintroducing-conscription-being-considered

Stichworte:    ⇒ Kroatien   ⇒ Wehrpflicht