Aktion zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung 2020

Aktion zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung 2020

Wir suchen: Online-Redakteur*in im Bereich Kommunikation

(30.03.2022) Connection e.V. sucht zum 1.6.2022 oder früher eine*n

Online-Redakteur*in im Bereich Kommunikation (Offenbach am Main)

mit einem Umfang von 20 Wochenstunden.

Über uns

Wir setzen uns für Kriegsdienstverweigerer und -verweigerinnen weltweit ein. Wir arbeiten mit Gruppen und Organisationen mit ähnlicher Zielrichtung in Deutschland und im Ausland zusammen, entwickeln gemeinsam Kampagnen, Projekte und Veranstaltungen. Wir beraten Menschen, die wegen ihrer Kriegsdienstverweigerung in ihrem Herkunftsland verfolgt werden und begleiten sie in ihren Asylverfahren.

Unser Selbstverständnis beruht darauf, dass jeder und jede das Recht hat, den Kriegsdienst zu verweigern.

Wir entwickeln verstärkt digitale Projekte und internationale Events. Dafür brauchen wir deine Unterstützung.

Als zukünftige Online-Redakteur*in verantwortest und gestaltest du den Bereich Kommunikation und sorgst dafür, dass unsere Kampagnen, Projekte und Veranstaltungen von den passenden Zielgruppen gefunden werden.

Hier brauchen wir dich

  • Du erarbeitest unsere Social Media Strategie und entwickelst sie weiter;
  • Du agierst als zentrale Anlauf- und Schnittstelle in der digitalen Kommunikation und hilfst, unsere Prozesse zu optimieren und Fundraising aktiv zu unterstützen;
  • Du produzierst in Zusammenarbeit mit den Aktiven des Vereins und den Kooperationspartner*innen hochwertigen Content für die jeweiligen Social Media-Kanäle;
  • Du übernimmst die redaktionelle Aufbereitung der Inhalte von Connection e.V. für alle Online-Kanäle;
  • Du unterstützt das Community Management beziehungsweise übernimmst selbst den Dialog mit unseren verschiedenen Zielgruppen (Ratsuchende, Medien, Unterstützer*innen);

Das bringst Du mit

  • Idealerweise ein Studium im Bereich Online-Marketing, digitale Medien- oder Kommunikationswissenschaft oder eine Ausbildung im Bereich Online Marketing oder Medien;
  • Fachliche- und Methodenkompetenz für den Social-Media-Alltag;
  • Du möchtest dich mit deiner Arbeit für die einsetzen, die sich gegen Krieg engagieren und/oder den Kriegsdienst verweigern;
  • Du kannst Menschen begeistern und sehr gut schriftlich und mündlich kommunizieren – gerne auch in mehreren Sprachen;
  • Du packst an, arbeitest gerne im Team und bringst gute Ideen ein.

Connection e.V. hat seinen Sitz in Offenbach am Main. Eine teilweise Arbeit im Homeoffice ist möglich. Regelmäßige Treffen mit den Aktiven ist ein wichtiger Teil der Arbeit. Die Arbeitszeiten sind flexibel und können bei Bedarf familienfreundlich gestaltet werden.

Das Gehalt ist angelehnt an TVöD 10. Wir bieten 30 Tage Jahresurlaub.

Weitere Informationen über die Stelle: www.Connection-eV.org oder bei unserem Geschäftsführer Rudi Friedrich, office(at)Connection-eV.org.

Sende deine Bewerbung als pdf mit max. 5 MB bitte bis zum 30. April 2022 an office(at)Connection-eV.org.

Stichworte:    ⇒ Arbeit von Connection e.V.