Di., 13.9., 19.30 h in Ulm: Desertion in aktuellen Kriegen

Mit Franz Nadler, Connection e.V.

Di., 13. September 2022, 19.30 Uhr

EinsteinHaus, Kornhausplatz 5

in 89073 Ulm

Vortrag und Diskussion "Desertion in aktuellen Kriegen" mit Franz Nadler (Connection e.V., Offenbach)

Meist sind es Männer, die zum Krieg gezwungen werden, manche melden sich freiwillig.

Aber schon die Ausbildung zum Töten/Morden und erst recht der Einsatz lässt viele zweifeln und sie entziehen sich. Desertion ist die „Ehrfurcht vor dem Leben“ (Albert Schweitzer), des eigenen, aber auch des Mitmenschen. Referent Franz Nadler ist Mitarbeiter des Connection e.V., der seit 30 Jahren Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren aus aktuellen Kriegen hilft.

Franz Nadler ist Vorsitzender des Vereins Connection, der in Offenbach/Main seit nahezu 30 Jahren Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Kriegen unterstützt. Er wird die Arbeit anhand des aktuellen Ukraine-Krieges vorstellen (https://de.connection-ev.org/)

Eine Veranstaltung der Produzentengalerie Kunstpool Ulm und Verein für Friedensarbeit Ulm. Eine Veranstaltung im Rahmen der Ulmer Friedenswochen

Stichworte:    ⇒ Belarus   ⇒ Desertion   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Russland   ⇒ Ukraine   ⇒ Veranstaltungen