Yasmin Ricci-Yahav

Yasmin Ricci-Yahav

Israel: Yasmin Ricci-Yahav nach 74 Tagen Haft aus Militärdienst entlassen

von Mesarvot

(30.12.2019) Nach fünf Verurteilungen und 74 Tagen Haft im Militärgefängnis wurde die Kriegsdienstverweigerin Yasmin Ricci-Yahav nun vom Gewissenskomitee aus dem Militärdienst entlassen. Nach ihrer Freilassung erklärte Yasmin: „Die Zeit im Gefängnis war nicht einfach. Aber ich glaube, dass jede Aktion, die uns einer gerechten Zukunft näher bringt, wichtig und richtig ist. Meine Hoffnung ist, dass meine Verweigerung solch eine Handlung war und dass sie das Bewusstsein in Israel verändert, hin zu ehrlichen und echten Gesprächen über die Zukunft, die wir anstreben.“

Wir wünschen Yasmin alles Gute und sind stolz auf ihren Kampf.

Mesarvot: יסמין קיבלה פטור! December 30, 2019

Stichworte:    ⇒ Israel   ⇒ Kriegsdienstverweigerung   ⇒ Strafverfolgung