Aus unseren Projekten 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Zeigen wir unsere Solidarität mit Verweigerern und Deserteuren!

Unterzeichnen Sie jetzt!

Fordern Sie die Europäische Union mit uns auf:

- Geben Sie Deserteuren und Verweigerern aus Belarus und der Russischen Föderation Schutz und Asyl!

- Fordern Sie die ukrainische Regierung auf, die Verfolgung von Kriegsdienstverweigerern einzustellen und ihnen ein umfassendes Recht auf Kriegsdienstverweigerung zu garantieren!

- Öffnen Sie die Grenzen für diejenigen, die sich unter hohem persönlichen Risiko in ihrem Land gegen den Krieg stellen!

Link zur Petition

Warum wir diese Petition starten: Seit mehr als einem halben Jahr führt die Russische Föderation einen Angriffskrieg in der Ukraine, mit verheerenden Folgen. Es scheint kein Ende in Sicht. Dabei wissen wir, dass sich auf allen Seiten Männer und Frauen den Verbrechen des Krieges entziehen. Zehntausende verließen die Russische Föderation und Belarus um nicht für den Krieg rekrutiert zu werden. Tausende verließen die Ukraine, weil sie ihr Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung in Gefahr sehen. Sie alle sind unsere Hoffnung für eine Überwindung der Gewalt.

Die Petition wurde initiiert von: Connection e.V., Internationaler Versöhnungsbund, War Resisters‘ International und dem Europäischen Büro für Kriegsdienstverweigerung. 21. September 2022

(externer Link)   ... mehr

Mi., 30. November 2022, 19 h: Widerstand gegen den Krieg - Solidarität mit den Gefangenen für den Frieden!

Mit Wolfram Beyer (IDK Berlin), Franz Nadler (Connection e.V.) und Gernot Lennert (DFG-VK)

Mi., 30. November 2022, 19 Uhr

im Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4

in 10405 Berlin

Ein Abend zum 1. Dezember, dem Internatiionalen Tag der Gefangenen für den Frieden. An diesem Tag bittet die War Resisters’ International (WRI) um Solidarität mit Menschen, die weltweit wegen ihrer Kriegsdienstverweigerung oder ihres Engagements für Frieden inhaftiert sind.

Mit Wolfram Beyer (IDK Berlin), Franz Nadler (Connection e.V.) und Gernot Lennert (DFG-VK)

Eine Veranstaltung der IDK Berlin und der Bibliothek der Freien und Haus der Demokratie und Menschenrechte

Fotomontage - Foto Europäisches Haus: Wikimedia

8.12. 11 h in Berlin: Zerbrochenes Gewehr vor der Europäischen Kommission

Asyl für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer aus Russland, Belarus, Ukraine

(01.12.2022) Am Donnerstag, den 8.12.22 um 11h demonstrieren Friedens- und Menschenrechtsorganisationen mit einem übergroßen aufblasbaren zerbrochenen Gewehr für die Rechte der Verweigerer und Deserteure vor dem Europäischen Haus (Sitz der EU-Kommission, Unter den Linden 78, 10117 Berlin).

Di., 6.12.: Online Seminar - den Krieg verweigern

Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Russland, Belarus und der Ukraine

Dienstag, 6. Dezember 2022, 11.00 Uhr

https://us06web.zoom.us/j/3844801812

Meeting-ID: 384 480 1812

Das Friedensbüro Salzburg und die Plattform für Menschenrechte Salzburg veranstalten am 6. Dezember 2022 um 11:00 Uhr ein Online-Informationsgespräch für Journalist*innen und die interessierte Öffentlichkeit. Im Fokus steht dabei die aktuelle Situation von Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren in Russland, Belarus und in der Ukraine. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie die EU-Staaten und insbesondere Österreich mit der Frage der Aufnahme von Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren den drei Ländern umgehen. ...

(externer Link)   ... mehr