Veranstaltungen 

6.-8.9.24: 60 Jahre Bausoldaten. Zeugnis – Zivilcourage – Diskriminierung

6.-8. September 2024 in Neudietendorf

Beginn: Freitag, 14 Uhr

Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus

 

Bausoldat zu werden war für viele ein Statement. Doch aus Überzeugung keine Waffe in die Hand zu nehmen, hatte in der DDR oft seinen Preis. Diesen zahlten auch Jugendliche im Widerstand gegen Wehrerziehung und Wehrdiensttotalverweigerer. Was bedeutete er in der zweiten deutschen Diktatur? Wie agierte der Staat gegen diejenigen, die sich verweigerten? Ausgehend davon werden schließlich die derzeitige Lage von Kriegsdienstverweigernden und Desertierenden weltweit diskutiert sowie die Kontroversen der aktuellen friedensethischen Diskussion aufgegriffen.

Veranstaltet von: Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus

(externer Link)   ... mehr