Veranstaltungen 
Foto: Jim Black auf Pixabay

24.9.: EU-Grenzregime versus Menschenrechte

Fr., 24. September 2021, 19 h

Stadtbibliothek Offenbach

Herrnstr. 84, 63065 Offenbach

Das Lager Moria auf Lesbos wurde im letzten Jahr Sinnbild für eine Flüchtlingspolitik der Europäischen Union, die auf Abwehr setzt und die eigenen menschenrechtlichen Grundsätze verrät. Angedeutet hatte sich dies allerdings auch schon durch das Abkommen der Europäischen Union mit der Türkei, das nun fünf Jahre besteht.
Mit Beiträgen von der auf Lesbos lebenden Journalistin Franziska Grillmeier, Dominik Meyer von Pro Asyl sowie einem Filmausschnitt und der Ausstellung „Grenzerfahrungen“ wollen wir die Entwicklungen der letzten Jahre an den EU-Außengrenzen am Beispiel von Türkei und Griechenland aufzeigen. Wie wirkt sich die Migrationspolitik der Europäischen Union auf die Lage der Flüchtlinge aus? Welche Folgen hat diese Politik auf menschenrechtliche Standards? Und nicht zuletzt: Was können wir von hier aus tun, um Flüchtlinge zu unterstützen?

Für die Stadtbibliothek besteht eine 3G-Nachweispflicht und Kontaktdaten müssen erfasst werden.

Eine Veranstaltung zum Tag des Flüchtlings 2021 im Rahmen der Interkulturellen Woche Offenbach von NaturFreunde – Ortsgruppe Offenbach, attac - Region Offenbach, Pax Christi Gruppe Offenbach, Connection e.V., Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Offenbach, Bunt statt Braun - Stadt und Kreis Offenbach. Die Veranstaltung findet statt gemäß den geltenden Corona-Regeln. 

25.9., Neuwagenmühle: Szenische Lesung Run Soldier Run

Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

Samstag, 25. September 2021, 15 h

Neuwagenmühle, 56370 Kördorf

Vier Personen stehen für viele andere: Sie widersetzen sich dem Gehorsam, dem Militär, dem Krieg. In zwei Mal 45 Minuten Collage wechseln Talib Richard Vogl und Rudi Friedrich Texte von den Verweigerern und Verweigerinnen ab mit Szenen, Gedichten und Liedern.

Die dargebotenen Geschichten zeigen, was es bedeutet, Nein zu sagen. Wie wirken die Protagonisten in dem jeweils eigenen Land auf die Gesellschaft? Welche Konsequenzen hat ihre Entscheidung für sie selbst, welche Bedeutung hat sie für eine Bewegung gegen den Krieg?

Mit Talib Richard Vogl und Rudi Friedrich

Veranstaltet von: Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle e.V., www.neuwagenmuehle.de

"Gott mit uns" - Das schwierige Erbe des Nationalprotestantismus

Tagung der Martin-Niemöller-Stiftung

1./2. Oktober 2021 in 10117 Berlin

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstr. 20

Die Potsdamer Garnisonkirche, deren Kirchturm gegenwärtig wieder aufgebaut wird, steht nach Ansicht der Bauherr*innen für „christlich verantwortetes Handeln für die Gemeinschaft, für die Verbindung von christlichem Glauben und ‚preußischen Tugenden.‘“ Was ist damit gemeint? Und ist die Begründung für die Wiedererrichtung der Garnisonkirche als nationaler Erinnerungsort der Bundesrepublik Deutschland überzeugend? Das Symposium will die Frage nach dem Zusammenhang von Nationalismus und Protestantismus erörtern. Kann der „Mythos Preußen“ auch unter demokratischen Bedingungen eine Rolle spielen und inwieweit kommt in ihm nationalprotestantisches Gedankengut zum Tragen?

(externer Link)   ... mehr

Tagung 2021: “We shall overcome!“ - Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht

Drei biographische Zugänge

Samstag, 16. Oktober 2021 in Gammertingen

10:00 bis 18:30 Uhr

Tagung: Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht

Drei biographische Zugänge mit Karen Hinrichs, Thomas Gebauer und Klaus Pfisterer

20.00 Uhr

Szenische Lesung "Run Soldier Run"

Mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Sonntag, 17. Oktober 2021

Wanderung auf der Schwäbischen Alb

 

Eine Teilnahme ist sowohl an allen Veranstaltungsangeboten möglich - Tagung, Abendveranstaltung, Wanderung -, als auch nur an einzelnen.

Ausführliches Programm: https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/aktionen/013623.html

Anmeldungen zur Tagung bis: 8. Oktober 2021

Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

(externer Link)   ... mehr