Veranstaltungen 
Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Szenische Lesung zu Desertion und Militärstreik im I. Weltkrieg

Veranstaltungstermine

In einer etwa 75-minütigen Szenischen Lesung geben Rudi Friedrich von Connection e.V. und der Gitarrist Talib Richard Vogl denjenigen Raum , die sich mit ihrer Desertion oder auf andere Art und Weise gegen den I. Weltkrieg wandten. Mit Texten u.a. von Dominik Richert, Ernst Toller, Wilhelm Lehmann und Richard Stumpf, mit Gedichten, Liedern und Musik werden sie ihren Erlebnissen, Gedanken, Motiven und Konsequenzen nachgehen, auch mit Verweis auf die aktuelle Bedeutung.

Die nächsten Veranstaltungstermine

So., 7. April 2019, 11.00 Uhr, in 63263 Neu-Isenburg: Bertha-Pappenheim-Haus, Zeppelinstr. 10. Veranstaltet vom Gesprächskreis für Demokratie und Frieden. Die Veranstaltung wird unterstützt von: Seminar- und Gedenkstätte Bertha Pappenheim, Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg e.V., Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Gruppe Frankfurt. Eintritt frei. Spende erbeten.

So., 26. Mai 2019, 15-18.00 Uhr, in 20354 Hamburg: Beim Deserteursdenkmal / Kriegerdenkmal in der Nähe vom Stephansplatz. Im Rahmen der Veranstaltung "Krieg - ohne mich!", veranstaltet vom Bündnis Hamburger Deserteursdenkmal. www.feindbeguenstigung.de

Do., 20. Juni 2019, 15.00 Uhr, in 56370 Kördorf: Neuwagenmühle. Veranstaltet von Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle e.V., www.neuwagenmuehle.de. Eintritt: 5 €, erm. 4 €. Anfahrtsbeschreibung

„… eine spannende und ausgezeichnete Auswahl literarischer und musikalischer Texte, die den Werdegang des Soldaten im I. Weltkrieg facettenreich in den Mittelpunkt stellt – bis hin zur Desertion!“