Veranstaltungen 

Do., 2.6.: Online Seminar - Frieden schaffen ohne Waffen? - Alternative Ansätze zur Konfliktunterbrechung im Krieg in de

Donnerstag, 2. Juni 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Online-Seminar: https://us06web.zoom.us/j/81537097907pwd=aWF6YnJEZ3dDdWRVRExjQkhta0dNZz09 Meeting-ID: 815 3709 7907 Kenncode: mennos

Die Vorstellung in einem Krieg mit gewaltlosen Mitteln zu interagieren, scheint vielen naiv und in Bezug auf die vom Krieg Betroffenen verantwortungslos oder gar zynisch. Wir wollen deshalb mit unseren Gesprächspartner:innen, die über Erfahrungen in praktischer Versöhnungsarbeit verfügen, über die Kraft und die Möglichkeiten des gewaltlosen Widerstandes ins Gespräch kommen.

21. Juli: Szenische Lesung »Run Soldier Run« in Offenbach

Eine Collage zu Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl

Do., 21. Juli in 63065 Offenbach

19.30 Uhr, Stadtbibliothek Offenbach, Herrnstr. 84

Mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Vier Personen stehen für viele andere: Sie widersetzen sich dem Gehorsam, dem Militär, dem Krieg. Die dargebotenen Geschichten zeigen, was es bedeutet, Nein zu sagen, gerade in einem Krieg. 

Veranstaltet von: NaturFreunde e.V. – Ortsgruppe Offenbach, attac - Region Offenbach, Connection e.V., Pax Christi Gruppe Offenbach, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Offenbach