Projekt von Connection e.V. 

Podcasting - Audio- und Videobeiträge von und mit Connection e.V.

Seite: 1   2   3   4   ...  

Audio: EuGH stärkt Kriegsdienstverweigerer bei Asyl

(19.11.2020) Kriegsdienstverweigerer aus Syrien müssen in Deutschland leichter anerkannt werden, urteilt der Europäische Gerichtshof. Es sei zu vermuten, dass sie im Land politisch verfolgt werden und deswegen hier Asyl bekommen müssten.

(externer Link)   ... mehr

Connection e.V. zur Kriegsdienstverweigerung in der Türkei bei Transparenz TV

Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt

(04.11.2020) Heute um 20.30 Uhr sendet Transparenz TV eine Sendung über die Arbeit zur Kriegsdienstverweigerung in der Türkei von Connection e.V.: zur Motivation der Kriegsdienstverweigerer, zu Selbstorganisation, zur Zusammenarbeit mit in der Türkei aktiven Organisationen und zur Solidaritätsarbeit.

Gäste: Peter Gramlich und Rudi Friedrich, Connection e.V.

Die Premiere der Sendung ist am 4. November um 20.30 Uhr. Der Link zur Sendung: https://youtu.be/MevTUXoSobk. Die Sendung kann auch später unter diesem Link aufgerufen werden.

Connection e.V. zur internationalen Arbeit bei Transparenz TV

Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt

(28.10.2020) Heute um 20.30 Uhr sendet Transparenz TV eine Sendung über die Arbeit von Connection e.V. Die Sendung wird einen Überblick geben, wie die Frage der Kriegsdienstverweigerung in ausgewählten Ländern anhand der Schicksale konkreter Personen gehandhabt wird, die den Dienst an der Waffe ablehnen.

Gäste: Karin Fleischmann und Rudi Friedrich, Connection e.V.

Die Premiere der Sendung ist am 28. Oktober um 20.30 Uhr. Der Link zur Sendung: https://youtu.be/sRHTKoioGSg. Die Sendung kann auch später unter diesem Link aufgerufen werden.

Eritrea: Interfraktionelles Fachgespräch im Bundestag

Video Dokumentation

(25.06.2020) Am 25. Juni 2020 fand auf Einladung von Rudi Friedrich (Connection e.V.) und Kathrin Vogler (MdB, Die Linke) ein öffentliches interfraktionelles Zoomgespräch statt. Daran nahmen Expert*innen sowie Abgeordnete von SPD, FDP und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen teil. 60 Gäste aus fast zehn Ländern folgten der Diskussion.

(externer Link)   ... mehr