Projekt von Connection e.V. 

Podcasting - Audio- und Videobeiträge von und mit Connection e.V.

Seite: 1   2   3   4   5   6   ...  

Emanuel Matondo

Emanuel Matondo, Angola/Deutschland: Ich wusste, dass Krieg ein Verbrechen ist und dann habe ich verweigert

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill

(15.05.2020) Ich weiß viel über Krieg. In meinem Herkunftsland, Angola, als ich in den 90er Jahren noch ein junger Mann war, wurden wir als Kanonenfutter missbraucht. Die meisten von uns wurden zwangsweise rekrutiert und an die Front geschickt.

(externer Link)   ... mehr
Mertcan Güler und sein Chef

Mertcan Güler und sein Chef, Türkei/Deutschland: Wir beide verweigern uns der Armee

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (deutsch/englisch mit englischen Untertiteln)

(15.05.2020) Hallo Leute. Ich sitze hier mit meinem Chef. Er hat ein Kiosk. Und ich arbeite derzeit für ihn. Wir beide verweigern uns der Armee. Und wir beide haben unterschiedliche Gründe dafür.

(externer Link)   ... mehr
Dustin Hausner

Dustin Hausner, New York, USA: Wir müssen die Menschen unterstützen, die keine Gräuel begehen wollen

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (englisch)

(15.05.2020) Hallo. Mein Name ist Dustin Hausner. Ich komme aus New York in den Vereinigten Staaten. Heute begrüße ich den Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung. Ich glaube nicht an Hass, Gewalt oder Krieg. Ich glaube an Gewaltfreiheit, Pazifismus, ich glaube an Frieden (...)

(externer Link)   ... mehr
Merve Arkun

Merve Arkun, Türkei: Kriegsdienstverweigerung: Aktion gegen Krieg und Verweigerung männlich dominierter Codes

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (türkisch mit englischen Untertiteln)

(15.05.2020) Hallo. Ich heiße Merve. Ich bin eine Kriegsdienstverweigerin aus der Türkei. Meine Gründe für die Kriegsdienstverweigerung stehen in direktem Zusammenhang mit der Verweigerung von Geschlechterrollen und der Ablehnung der männlichen Dominanz im sozialen Leben. Leider spüren die Frauen hier in unserer Region die volle Last des Krieges in wirtschaftlicher, politischer und sozialer Hinsicht. Die Kriegsdienstverweigerung ist also sowohl eine Antikriegsaktion für Frauen, aber ist zugleich auch eine Verweigerung der von Männern dominierten Codes innerhalb der Gesellschaft. (...)

(externer Link)   ... mehr