Agustin Aguayo 

Seite: 1   2   3   4   5   6   ...  

Agustín Aguayo

US-Verweigerer Agustín Aguayo aus der Haft entlassen

Noch keine Entlassung des Kriegsdienstverweigerers aus der US-Armee

(18.04.2007) Connection e.V. und das Military Counseling Network (MCN) begrüßen den US-Verweigerer Agustín Aguayo in Freiheit. Er wurde heute wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft des US-Militärgefängnisses in Mannheim entlassen.

8 Monate Haft für US-Verweigerer

Ungerechtes Urteil gegen Agustin Aguayo in Würzburg

(07.03.2007) Der US-Kriegsdienstverweigerer Agustín Aguayo wurde gestern von einem US-Militärgericht in den Leighton-Barracks in Würzburg zu einer Haftstrafe von 8 Monaten verurteilt. Er war wegen Desertion und Verpassen der Verlegung der Einheit angeklagt worden. Zugleich verfügte das Gericht eine Degradierung und eine unehrenhafte Entlassung.

Aus der Arbeit von Connection e.V.

Januar und Februar 2007

(01.03.2007) Im Januar und Februar 2007 beteiligten wir uns an einer Konferenz zur Kriegsdienstverweigerung in der Türkei, sorgten für kräftige Unterstützung des US-Verweigerers Agustín Aguayo und bereiteten gemeinsam mit der Inititiative der äthiopischen KriegsgegnerInnen eine Stellungnahme zum Kriegseinsatz in Somalia vor. Eine geplante Veranstaltungsreihe zu Kolumbien konnte leider nicht stattfinden.

Agustín Aguayo

Protestaktionen zum Prozess gegen US-Verweigerer, 3.-12. März

Friedensgruppen fordern Untersuchung der deutschen Bundesregierung

(01.03.2007) Zum Prozess gegen den US-Kriegsdienstverweigerer Agustín Aguayo rufen Friedensgruppen zu Aktionen in Berlin und in Würzburg auf. Der Prozess wird am 6. März um 9.00 Uhr in den Leighton Barracks in Würzburg beginnen.