Aus unseren Projekten 

Seite: 1   2   3   4   5   6   7   ...  

EBCO fordert die Einstellung aller Klagen gegen Ruslan Kotsaba

Offener Brief

(07.04.2021) An die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine

Sehr geehrte Staatsanwaltschaft,

ich schreibe Ihnen im Namen des Europäischen Büros für Kriegsdienstverweigerung und fordere Sie hiermit auf, das Strafverfahren gegen den ukrainischen Journalisten, Pazifisten und Kriegsdienstverweigerer, das nur wegen seiner öffentlichen pazifistischen Aussagen eröffnet wurde, unverzüglich und bedingungslos einzustellen.

Demonstration in Frankfurt, Februar 2021

Schützt die Flüchtlinge am Horn von Afrika

Gegen Krieg und Zwangsrekrutierung

(06.04.2021) Als ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppe unterstützen wir das Flüchtlingsprojekt Surbana für eritreische Flüchtlinge in Addis Abeba, Äthiopien. In vier Einrichtungen in Addis Abeba stellen wir derzeit 140 Flüchtlingen Hilfe zur Verfügung. Wir bitten um Spenden für das Projekt über https://gofund.me/4562d615.

Türkei: Bulletin Kriegsdienstverweigerung

Januar - Februar 2021

(08.03.2021) In der zweiten Ausgabe des Bulletins Kriegsdienstverweigerung, Januar – Februar 2021, gibt der Verein für Kriegsdienstverweigerung aus Istanbul einen Überblick über Aktivitäten des Vereins, fasst Informationen über Anfragen sowie Berichte über die Verletzungen von Rechten der Kriegsdienstverweigerer zusammen und präsentiert Erklärungen von Kriegsdienstverweigerern.

Weitere Informationen über die Arbeit des Vereins sind erhältlich auf der Website https://vicdaniret.org und über dernek(at)vicdaniret.org.

(externer Link)   ... mehr
Verbrennen von Militärpapieren

Türkei: Verfolgung von Kriegsdienstverweigerern

(01.03.2021) Im Folgenden möchten wir einen Überblick über die aktuelle Situation der Kriegsdienstverweigerer in der Türkei geben. Darüber hinaus fügen wir Informationen zur Frage der Anerkennung von Asylanträgen von Kriegsdienstverweigerern aus der Türkei hinzu.

Seit Anfang der 90er Jahre haben etwa 1.000 Wehrpflichtige ihre Kriegsdienstverweigerung erklärt. Hunderttausende haben sich auf andere Art und Weise der Wehrpflicht entzogen oder sind untergetaucht. Einige Hundert haben aufgrund der drohenden Verfolgung im Ausland Asyl gesucht.