Belarus 

Seite: 1   2   3   4   5   6   7   ...  

14.12.: 2. Webinar Peace Calling

Do., 14. Dezember 2023, 18-19.30 Uhr

online-Webinar

Anmeldung: https://seu2.cleverreach.com/f/349599-371759/

Warum ist die Friedensbewegung kaum hörbar? Welche Friedensinitiativen gab es bereits? Wie könnte ein Plan zum Frieden aussehen? Welche politischen und gesellschaftlichen Initiativen gibt es auf deutscher und europäischer Ebene? In den Peace Calling Webinaren schaffen wir Räume zum Wissensaustausch und zur Diskussion.

Die Situation der Friedensbewegung,
die öffentliche Diskussion und Umgang mit PazifistInnen

Dr. Margot Käßmann – Evangelisch-lutherische Theologin

Friedenspläne für die Ukraine – vergangene und aktuelle Initiativen
Clemens Ronnefeldt – Internationaler Versöhnungsbund

Deutschland und Europa, die aktuelle politische Situation
und die zunehmende Militarisierung

Özlem Alev Demirel – Mitglied im Europaparlament – DIE LINKE

Moderation: Maria R. Feckl – Friedensaktivistin/Theologin und Betriebswirtin, seit 2022 Organisatorin der Münchner Friedenskonferenz

Veranstaltet von Grüne Alternative e.V.
In Kooperation mit Connection e.V. und Unabhängige Grüne Linke

Jetzt Bundestagspetition unterzeichnen: Schutz von Kriegsdienstverweigerern aus Russland, Belarus und der Ukraine

Initiative der Grünen Alternative

(20.11.2023) Das Recht auf Kriegsdienstverweigerung ist ein Menschenrecht. Wir fordern daher alle Politiker *innen des Bundestages auf sich für den Schutz und das Asyl von Kriegsdienstverweigern und Deserteuren*innen aus Russland, Belarus und der Ukraine einzusetzen. Es gilt die Menschen zu unterstützen, die sich für ein Nein zum Töten und gegen diesen Krieg entschieden haben. Zugleich fordern wir den Bundestag auf sich solidarisch zu erklären mit Aktivisten der Friedensbewegung aus den drei Ländern.

Jetzt unterzeichnen: https://epetitionen.bundestag.de Suche: ’Kriegsdienst´

Sign now petition at Bundestag: Protection of conscientious objectors from Russia, Belarus and Ukraine

Initiative of Grüne Alternative

(20.11.2023) The right to conscientious objection is a human right. We therefore call on all politicians in the Bundestag to stand up for the protection and asylum of conscientious objectors and deserters from Russia, Belarus and Ukraine. The people who have decided to say no to killing and against this war must be supported. At the same time, we call on the Bundestag to declare its solidarity with activists of the peace movement from the three countries.

Sign now: https://epetitionen.bundestag.de search: ’Kriegsdienst’

Rundbrief »KDV im Krieg« - November 2023

Rundbrief »KDV im Krieg«, November 2023

Inhaltsverzeichnis

(12.11.2023) In der Ausgabe November 2023 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zum Krieg in der Ukraine, zur Kampagne #ObjectWarCampaign, zu Kriegsdienstverweigerung und Asyl, zur Ukraine, zu Russland, Belarus, Georgien, Israel-Palästina, Angola, Eritrea und Südkorea.