Feminismus 

Amnesty International Griechenland: Eine Idee, verschiedene Gründe. Zypern, Türkei, Israel, Palästina und Griechenland.

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (englisch)

(17.05.2020) Gina, Costas, Dimitrakakis, Murat, Hüseyin, Merve, Hillel und Yuval sprechen über die Gründe ihrer Kriegsdienstverweigerung in beiden Teilen Zyperns, der Türkei, Israel, Palästina und Griechenland.

(externer Link)   ... mehr
La Tulpa

La Tulpa, Kolumbien: Das antimilitaristische Kollektiv spricht über die Militarisierung und patriarchale Gesellschaft

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (spanisch mit englischen Untertitel)

(15.05.2020) Wir sind das "Antimilitaristische Kollektiv La Tulpa". Heute werden wir über unsere Arbeit berichten. Die Organisation wurde 2012 gegründet, um Kräfte zu bündeln, die gegen den Faschismus in unserem Land aktiv sind. Schritt für Schritt haben wir ein Verständnis von Antimilitarismus entwickelt. Die Militarisierung und die patriarchale Gesellschaft sind strukturelle Teile des Staates Kolumbien.

(externer Link)   ... mehr

Wir feiern den Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung

Eine bunte Sammlung von Videos ist nun zum 15. Mai online

(14.05.2020) Zum 15. Mai, dem Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung, präsentieren Connection e.V. und die War Resisters‘ International heute auf dem gemeinsamen YouTube-Kanal Refuse to Kill zahlreiche Beiträge aus aller Welt. „Uns erreichten aus vielen Ländern Beiträge, die sich mit den unterschiedlichsten Aspekten der Kriegsdienstverweigerung beschäftigen, aus Nord- und Südamerika, aus Asien, aus Afrika, aus Europa“, so heute Rudi Friedrich von Connection e.V. „Es ist ein klares Bekenntnis gegen Krieg und Kriegsbeteiligung.“

Tair Kaminer

Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft

Tair Kaminer zum vierten Mal verurteilt

(02.04.2016) Am 27. März 2016 wurde die israelische Kriegsdienstverweigerin Tair Kaminer zum vierten Mal zu einer Haftstrafe verurteilt, dieses Mal zu 20 Tagen Gefängnis. Ihre erste Haftstrafe trat sie am 10. Januar 2016 an. Seitdem ist sie bereits 75 Tage im Militärgefängnis inhaftiert gewesen.

Am 29. März 2016 wurde zudem die 19-jährige Kriegsdienstverweigerin Aiden Katri zu einer ersten Haftstrafe von sieben Tagen Haft verurteilt. Zur Musterung hatte sie sich zunächst als Mann beim Militär gemeldet. Inzwischen sieht sie sich selbst als Frau. Sie ist die erste inhaftierte Transgender, die in Israel den Kriegsdienst verweigert hat.