Frauen 

Seite: ...  3   4   5   6   7   8   9   ...  

Israel: Kriegsdienstverweigerin Diane Kogan im Gefängnis

Solidaritäts- und Protestschreiben erwünscht

(14.06.2010) Die 18-jährige Kriegsdienstverweigererin Diane Kogan aus dem Tel-Aviver Vorort Bat Yam wurde am 13. Juni 2010 wegen ihrer Verweigerung zu einer 25-tägigen Haftstrafe verurteilt und am darauf folgenden Tag in das Militärgefängnis Nr. 400 in Tzrifin gebracht. Es ist bereits das zweite Mal, dass Diane Kogan ins Gefängnis gebracht wurde und die sechste Verurteilung wegen ihrer Kriegsdienstverweigerung.

Kindersoldaten werden entlassen - Militärdienstpflicht diskutiert, auch für Frauen

Kurzmeldungen zu Nepal

(November 2009) Die neue Regierung der „Demokratischen Bundesrepublik Nepal“ hat angekündigt, die Kindersoldaten zu entlassen. Zugleich wird diskutiert, eine Wehrpflicht einzuführen und hier nicht nur Männer, sondern auch Frauen in die Militärdienstpflicht einzubeziehen.

Militärdienstpflicht für Frauen geplant

Kurzmeldung zu Honduras

(November 2009) In Honduras ist die militärische Dienstpflicht seit 1994 abgeschafft. Nach dem Putsch im Juni 2009 hat das Militär wieder mit Zwangsrekrutierungen begonnen. Diese sollen nun mit einem neuen Gesetzesentwurf für eine erneute Militärdienstpflicht, die nun auch Frauen umfassen soll, legalisiert werden. Insbesondere Studierende haben ihre Opposition dagegen öffentlich gemacht.

Israel: Kriegsdienstverweigerin Or Ben-David erhält Haftstrafe

(30.10.2009) Die 19-jährige Or Ben-David aus Jerusalem, Unterzeichnerin der gemeinsamen Verweigerungserklärung israelischer AbiturientInnen, wurde gestern zu 20 Tagen Haft verurteilt. Sie war bereits am 22. Oktober zu einer siebentägigen Arreststrafe in der Einheit verurteilt worden.