Haft 

Seite: ...  3   4   5   6   7   8   9   ...  

Agustín Aguayo

In Mannheim inhaftiertem US-Soldaten Aguayo erneut Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer versagt

US-Berufungsgericht ignoriert Empfehlung der UN-Menschenrechtskommission

(20.02.2007) Am vergangenen Freitag, den 16. Februar 2007, lehnte das Berufungsgericht in Washington D.C. Agustín Aguayos Klage gegen die Ablehnung seines Kriegsdienstverweigerungsantrages ab. Den Antrag hatte er bereits im Februar 2004 gestellt.

Agustín Aguayo

Prozess gegen den in Mannheim inhaftierten US-Verweigerer beginnt am 6. März

Agustín Aguayo wegen seiner Weigerung angeklagt, in den Krieg zu ziehen

(25.01.2007) Beim heutigen Haftprüfungstermin in den Leighton Barracks der US-Armee in Würzburg wurde gegen den US-Kriegsdienstverweigerer Agustín Aguayo offiziell wegen "Desertion" und "Verpassen der Verlegung der Einheit" Anklage erhoben. Ihm droht eine Haft von sieben Jahren.

Agustín Aguayo

Protestaktion zum Geburtstag von Agustín Aguayo

US-Verweigerer wartet in der Coleman-Barracks auf seinen Prozess

(18.12.2006) Gruppen der deutschen und US-Friedensbewegung demonstrierten am vergangenen Sonntag vor den Coleman-Barracks in Mannheim. Sie hatten sich aus Anlass des Geburtstages des 35-jährigen Agustín Aguayo versammelt, der dort seit dem 3. Oktober 2006 inhaftiert ist.

Agustín Aguayo

Soliaktion zum Geburtstag des inhaftierten US-Verweigerers Agustín Aguayo

Sonntag, 17. Dezember 2006 um 12 Uhr: Coleman-Barracks in Mannheim

(15.12.2006) Der in einer US-Kaserne in Mannheim inhaftierte US-Verweigerer Agustín Aguayo muss seinen Geburtstag am kommenden Sonntag in der Haft verbringen. Aus diesem Anlass rufen Connection e.V., Military Counseling Network, American Voices Abroad (AVA) Military Project, Stop the War Brigade und die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Baden-Württemberg zu einer Solidaritätsaktion auf.