Haft 

Seite: 1   2   3   4   5   ...  

Eritrea: Libyen bereitet mit eritreischen Behörden Abschiebung von Flüchtlingen vor

(10.01.2010) Eine eritreische Exilgruppe, die Solidaritätsvereinigung für Gerechtigkeit und Demokratie in Eritrea, erklärte, dass die libyschen Behörden mit Vertretern der eritreischen Regierung in Tripolis die Abschiebung Hunderter eritreischer Flüchtlinge vorbereiten, die gegenwärtig in libyschen Gefängnissen leiden.

Israel: Verweigerer Idan Barir erhält Haftstrafe

(09.12.2009) Über die Organisation Combatants for Peace (Kämpfer für den Frieden) erhielten wir die Nachricht, dass ein Mitglied der Gruppe, Idan Barir, inhaftiert wurde. Er weigerte sich, Dienst in den besetzten Gebieten zu leisten. Der 29-jährige aus dem Vorort Givataim von Tel Aviv wurde am 7. Dezember zu 14 Tagen Haft verurteilt, die er nun im Militärgefängnis Nr. 6 in Atlit verbüßt.

Israel: Kriegsdienstverweigerin Or Ben-David erhält Haftstrafe

(30.10.2009) Die 19-jährige Or Ben-David aus Jerusalem, Unterzeichnerin der gemeinsamen Verweigerungserklärung israelischer AbiturientInnen, wurde gestern zu 20 Tagen Haft verurteilt. Sie war bereits am 22. Oktober zu einer siebentägigen Arreststrafe in der Einheit verurteilt worden.

Travis Bishop

USA: Rechtsanwalt schildert Menschenrechtsverletzungen an Verweigerern

(13.10.2009) Anwälte und Veteranengruppe sind alarmiert über aktuelle Berichte, dass zwei US-Soldaten, die in der Militärstrafanstalt in Fort Lewis inhaftiert sind, Opfer von Misshandlung und der Verletzung ihrer verfassungsmäßigen Rechte geworden sind. Der Anwalt von zwei Soldaten, James M. Branum, berichtete Truthout, dass möglicherweise beide bei einer Leibesvisitation gefilmt wurden. Sie wurden auch von weiblichen Wachhabenden in der Toilette und im Duschraum beobachtet. Beiden Soldaten wurde zudem jeweils ein vertrauliches Gespräch mit Anwälten verweigert, alle Telefongespräche mit dem Anwalt wurden unrechtmäßig von Wachhabenden mitgehört.