Israel 

Seite: 1   2   3   4   5   ...  

Tal Mitnick

Wie Tal Mitnick verweigerte ich in Israel den Dienst als Soldaten

Es ist wichtig zu verstehen, warum

(29.12.2023) Letzte Woche wurde der 18-jährige Tal Mitnick für 30 Tage inhaftiert, weil er sich geweigert hatte, in die israelischen Armee (IDF) einzutreten. Er ist damit der erste Kriegsdienstverweigerer, der seit Beginn des Krieges zwischen Israel und Hamas inhaftiert wurde. "Ich weigere mich zu glauben, dass mehr Gewalt Sicherheit bringen wird. Ich weigere mich, an einem Krieg der Rache teilzunehmen", schrieb Mitnick in seiner Erklärung.

There is no military solution – a statement of refusal

(26.12.2023) This land has a problem – there are two nations with an undeniable connection to this place. But even with all the violence in the world, we could not erase the Palestinian people or their connection to this land, just as the Jewish people or our connection to that same land cannot be erased. The problem here is supremacy, the belief that this land belongs to only one people. Violence cannot solve the situation, neither by Hamas, nor by Israel. There is no military solution to a political problem. Therefore, I refuse to enlist in an army that believes that the real problem can be ignored, under a government that only continues the bereavement and pain.

(externer Link)   ... more
Tal Mitnick

Israel: Es gibt keine militärische Lösung - Meine Verweigerungserklärung

(26.12.2023) Mit Gewalt kann die Situation nicht gelöst werden, weder von der Hamas noch von Israel. Es gibt keine militärische Lösung für ein politisches Problem. Deshalb weigere ich mich, in eine Armee einzutreten, die glaubt, dass das eigentliche Problem ignoriert werden kann, unter einer Regierung, mit der Trauer und Schmerz nur fortgeführt werden.

Israel: Interview with conscientious objector Tal Mitnick

Video in YouTube

(18.11.2023) Ιnterview with conscientious objector Tal Mitnick, member of the Mesarvot network, at joint Israeli and Palestinian peaceful demonstration for ceasefire in Gaza, Tel Aviv.

(externer Link)   ... more