Neue Berichte 

Seite: 1   2   3   4   5  

Von links: Evyatar, Einat, Nave and Shahar. Foto: Oren Ziv

Israel: Vier Kriegsdienstverweiger*innen erneut verurteilt

Shahar Schwartz, Einat Gerlitz, Evyatar Moshe Rubin und Nave Shabtay Levin müssen für 45 Tage in Haft

(25.11.2022) Am 24. November 2022 wurden in Israel vier Kriegsdienstverweiger:innen, Shahar Schwartz, Einat Gerlitz, Evyatar Moshe Rubin und Nave Shabtay Levin, ein weiteres Mal wegen ihrer Kriegsdienstverweigerung inhaftiert.

Sand im Getriebe - Der Widerstand gegen die Rekrutierung für den Ukraine-Krieg

Veranstaltungsangebot mit Franz Nadler, Connection e.V.

(22.11.2022) Mit welchen Mitteln werden die Soldaten für den Krieg geködert? Und wie wehren sie sich dagegen? Können sie das Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung in Anspruch nehmen? Können Kriegsdienstverweigerer und Deserteure in Deutschland Asyl erhalten? Fragen, die auf einer Veranstaltung Franz Nadler in den Blick nimmt.

Für Veranstaltungsanfragen füllen Sie bitte das Formular unter https://de.Connection-eV.org/sand-im-getriebe-form aus.

Rudi Friedrich in Frankfurt/M.

Russland, Belarus, Ukraine: Mobil gegen Mobilmachung

Redebeitrag von Rudi Friedrich, Connection e.V.

(19.11.2022) Zehntausende in Russland, Belarus und der Ukraine nehmen das ganz wörtlich. Sie wollen sich nicht am Krieg beteiligen, wo auch immer. Sie desertieren, verweigern den Dienst, verweigern die Befehle oder entziehen sich der Rekrutierung. Mit ihrer Verweigerung sagen sie auch: Stoppt das Töten!

Di., 6.12.: Online Seminar - den Krieg verweigern

Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Russland, Belarus und der Ukraine

Dienstag, 6. Dezember 2022, 11.00 Uhr

https://us06web.zoom.us/j/3844801812

Meeting-ID: 384 480 1812

Das Friedensbüro Salzburg und die Plattform für Menschenrechte Salzburg veranstalten am 6. Dezember 2022 um 11:00 Uhr ein Online-Informationsgespräch für Journalist*innen und die interessierte Öffentlichkeit. Im Fokus steht dabei die aktuelle Situation von Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren in Russland, Belarus und in der Ukraine. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie die EU-Staaten und insbesondere Österreich mit der Frage der Aufnahme von Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren den drei Ländern umgehen. ...

(externer Link)   ... mehr