Projekte 

Seite: 1   2   3   4   5   6   7   ...  

World Without War

Fruchtbare Begegnungen

Besuch von World Without War (Südkorea) in Deutschland.

(01.07.2015) „Eine Welt ohne Soldaten wäre ein Welt ohne Krieg“, so die große Vision von Yang Yeo-Ok, die sich seit fast 10 Jahren ganz und gar dafür einsetzt, dass auch in Südkorea jungen Männern das Recht auf Kriegsdienstverweigerung zugestanden wird. Dies zu erreichen ist eines der großen Ziele einer kleinen Nichtregierungsorganisation mit dem Namen World Without War. Vier Vertreter und Vertreterinnen dieser Organisation waren zeitversetzt zwischen April und Juni 2015 in Deutschland und haben bei zahlreichen Veranstaltungen über das Schicksal südkoreanischer Kriegsdienstverweigerer informiert.

World Without War

„Eine anregende und erfolgreiche Zeit“

Bericht von World Without War (Südkorea) zur Europatour 2015

(01.07.2015) Es war im Sommer 2014, als Aktivisten unserer Organisation World Without War (Welt ohne Krieg) nach Südafrika fuhren, um an einer internationalen Konferenz der War Resisters‘ International teilzunehmen. Am Rande diskutierten wir kurz mit Connection e.V. über die Idee einer Veranstaltungsreihe. Später ergänzte Connection e.V. dies durch einen ausführlichen Vorschlag. Wir entschieden, das Projekt anzugehen.

Südkorea/Deutschland: Erwartungen und ein erster Eindruck

Interview mit Yeo-ok Yang und Myungjin Moon, World Without War

(09.04.2015) Auf dem Seminar „Erkämpfte, gefährdete, gelebte Demokratie!? - Die Zukunft einer demokratischen Zivilgesellschaft in Korea“, das vom 7.-9. April 2015 in Neudietendorf stattfand, fragten wir Yeo-ok Yang und Myungjin Moon nach ihren Erwartungen und Hoffnungen während ihres Aufenthaltes in Europa. Wenige Tage zuvor waren sie bei Connection e.V. eingetroffen (d. Red.)

World Without War - Logo

Südkorea: 700 Kriegsdienstverweigerer in Haft

April bis Juni 2015 zu Besuch in Deutschland: Aktive von World Without War

(02.03.2015) Von April bis Juni 2015 hat Connection e.V. Aktive von World Without War nach Deutschland und Europa eingeladen. Vom 16.-29. April werden Myungjin Moon und Yeo-ok Yang Veranstaltungen in verschiedenen Städten in Deutschland durchführen.

Die 1993 gegründete Organisation World Without War unterstützt Kriegsdienstverweigerer und ist dem Pazifismus und Antimilitarismus verpflichtet. Angesichts von etwa 700 inhaftierten Verweigerern in Südkorea haben sie ein klares Ziel vor Augen: Die Strafverfolgung und Diskriminierung der Kriegsdienstverweigerer muss beendet werden, die Kriegsdienstverweigerung muss anerkannt werden. Für die Zeit nach der Veranstaltungsreihe nehmen wir gerne noch Anfragen entgegen.