Zivilgesellschaft 

Seite: 1   2   3   4   5   ...  

Über die Herausgeber*innen

Broschüre Kriegsdienstverweigerung in der Türkei, 2021

(15.05.2021) Connection e.V., War Resisters International und Union Pacifiste de France

NEIN zum Militärdienst - JA zur Kriegsdienstverweigerung!

Aktion in Belgrad, Serbien

(13.05.2021) Anlässlich des 15. Mai - Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung - organisieren Frauen in Schwarz am 14. Mai von 13:00-13:30 Uhr in Belgrad (Knez Mihailova Straße in der Nähe des Restaurants Ruski car) eine antimilitaristische Aktion "NEIN zum Militärdienst - JA zur Kriegsdienstverweigerung!"

Stoppt den Krieg am Horn von Afrika!

(17.11.2020) Wir sind Mitglieder des Eritreischen Forschungsinstituts für Politik und Strategie (ERIPS), eine Gruppe eritreischer Fachleute und Wissenschaftler*innen in der Diaspora. Wir sind auf der Grundlage unserer jeweiligen Fachgebiete organisiert. Uns wichtigstes Ziel ist es, Forschung zu betreiben, die friedliebende Eritreer*innen beim Übergang zur demokratischen Regierungsführung und zum Aufbau von Institutionen anleiten und dienen kann.

Türkei: Schutz aus der Ferne

Broschüre wie Menschen in der Türkei bei Verfolgung und Festnahme unterstützt werden können

(02.09.2020) Diese Broschüre gibt Einblicke und Ratschläge, wie Unterstützer*innen in Fällen von Verfolgung und/oder Bedrohung der Sicherheit von Menschenrechtsverteidiger*innen oder von Menschen reagieren könnten, deren einziges "Verbrechen" ein kritischer Kommentar in den sozialen Medien gewesen sein könnte.

Protection from Afar - Schutzbegleitung aus der Ferne - bedeutet, Schutz zu gewähren, ohne physisch im Land anwesend zu sein. Es geht darum, was die Menschen vor Ort tun können - insbesondere Aktivist*innen oder Freund*innen der Verfolgten. Und sie befasst sich mit der Frage, was internationale Unterstützer*innen tun können, um ihnen zu helfen.

Die Broschüre ist in englischer Sprache erschienen. Es stehen zur Verfügung: Gedrucktes Exemplar bestellen, download pdf-Datei oder eBook