Spendenaufruf

Ihre Spende für Kriegsdienstverweigerer aus der Türkei

(09.12.2021) Kamil Demir, İsmail Güler, Arif Hikmet İyidoğan und viele andere in der Türkei sind Kriegsdienstverweigerer. Nach wie vor wird ihnen das Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung verwehrt. Sie müssen bei jeder Straßenkontrolle, bei jedem Hotelaufenthalt, damit rechnen, verhaftet und dem Militär überstellt zu werden.
Die Türkei ist das einzig noch verbliebene Land des Europarates, das die Kriegsdienstverweigerung nicht anerkennt. Kriegsdienstverweigerer sehen sich ein Leben lang der Strafverfolgung und einem Leben ohne bürgerliche Rechte ausgesetzt.
Vicdani Ret Derneği, der in Istanbul anässige Verein für Kriegsdienstverweigerung, startete eine neue Kampagne, um endlich das Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung durchzusetzen. Schon zu lange verweigert sich die Türkei internationalen Resolutionen und Urteilen europäischer Gerichte.

Bitte um finanzielle Unterstützung

Angesichts der aktuellen Menschenrechtslage in der Türkei ist es den Aktiven des Vereins wichtig, auf internationale Unterstützung bauen zu können. Eine solch breit angelegte Kampagne kostet auch Geld. Und so bittet Vicdani Ret Derneği um Unterstützung. Spenden werden von Connection e.V. gerne weitergeleitet.

Mit herzlichem Dank und Gruß, das Team von Connection e.V.

 SSL-verschlüsseltes Formular 
 Persönliche Daten 

* Dateneingabe erforderlich - Datenschutzhinweis

 Projektspende 

Ich/Wir möchte/n das Projekt Kriegsdienstverweigerung in der Türkei mit einer einmaligen Spende unterstützen.

 Zahlungsweise 

Bitte bucht den Betrag ab von meinem Konto:

Ich/Wir überweise/n den Betrag selbst auf folgendes Konto von Connection e.V.: 70 85 700 bei Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 20 500; BIC: BFSWDE33XXX, IBAN: DE48370205000007085700.