Aktionsberichte 

Seite: ...  7   8   9   10   11   12   13   ...  

Ali Fikri Işık

Türkei: Aktion vor dem Militärkrankenhaus GATA

Ali Fikri Işık: Weder untauglich, noch Soldat

(09.11.2013) Nachdem der Kriegsdienstverweigerers Ali Fikri Işık in die Medizinische Militärakademie GATA in Haydarpaşa zur Feststellung seiner Tauglichkeit für den Militärdienst überstellt wurde, protestierten Mitglieder des Vereins für Kriegsdienstverweigerung vor dem Krankenhaus. Bei der Aktion wurde ein Transparent mit der Aufschrift "Kriegsdienstverweigerer Ali Fikri Işık ist nicht allein. Weder untauglich, noch Soldat" hochgehalten.

15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung

Türkei: Zum 1. September 2013 - Weltfriedenstag

Aktion des Vereins für Kriegsdienstverweigerung (VR-DER)

(01.09.2013) Der Verein für Kriegsdienstverweigerung hat sich am 1. September, dem Weltfriedenstag, an einer Demonstration in Kadıköy (İstanbul) beteiligt, die unter dem Motto „Frieden von Gezi bis Lice“ stattfand. Dabei nutzten die Aktiven des Vereins die Gelegenheit,

  • um gegen eine unter der Beteiligung der Türkei geplante Aggression gegen Syrien zu protestieren;
  • um zu unterstreichen, wie lebenswichtig es ist, dass der Staat die notwendigen Schritte im „Friedensprozess“ unternimmt: für ein friedlicheres und demokratischeres politisches Leben und ein Ende des Krieges;
  • um die Freilassung des Kriegsdienstverweigerers Onur Erden einzufordern, der am 11. Juli inhaftiert und ins Gelibolu Militärgefängnis eingeliefert wurde.

Die Vereinsmitglieder trugen ein mit „Gehe nicht zum Militär“ beschriftetes Transparent und verteilten nachfolgend dokumentiertes Flugblatt zur Situation des Kriegsdienstverweigerers Onur Erden sowie zur Kriegsgegnerschaft.

Onur Erden

Türkei: "Onur Erden ist nicht allein"

Solidaritätsaktion für inhaftierten Kriegsdienstverweigerer

(15.07.2013) Der Verein für Kriegsdienstverweigerung hat vor dem Kasımpaşa Militärgefängnis gegen die Inhaftierung des Kriegsdienstverweigerers Onur Erden protestiert: „Wir stehen zu allen, die die Waffe und das Blutvergießen an ihren Geschwistern verweigern.“

Aus der Arbeit von Connection e.V.

April bis Juni 2013

(17.06.2013) Von April bis Juni 2013 begleiteten wir die Aktivitäten der Kriegsdienstverweigerungsgruppen in der Türkei. Wir nahmen an einer Aktion zum Ev. Kirchentag in Hamburg teil. Zudem führten wir verschiedene Solidaritätsaktionen für inhaftierte Kriegsdienstverweigerinnen und Kriegsdienstverweigerer durch.