Georgien 

Seite: 1   2   3   4   5   6  

Rundbrief »KDV im Krieg« - September 2016

Inhaltsverzeichnis

(05.09.2016) In der Ausgabe September 2016 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zu Afghanistan, Algerien, Bolivien, Georgien, Israel, Kolumbien, Litauen, Russland, Südkorea, Syrien und zur Türkei.

Georgien: Per Erlass Wehrpflicht ausgesetzt

(27.06.2016) Die Verteidigungsministerin Tina Khidasheli unterzeichnete einen Erlass, nach dem alle georgischen Männer weiterhin dem Land dienen sollen. Wer aber keinen Dienst ableisten will, soll nicht länger zur Ableistung des Militärdienstes gezwungen werden.

Georgien: Aktuelle Lage zur Kriegsdienstverweigerung

(22.01.2015) In Georgien gibt es eine allgemeine Wehrpflicht. Sie gilt für männliche Staatsbürger zwischen 18 und 27 Jahren. Der Militärdienst dauert 15 Monate.

Georgien verlängert Militärdienst auf 15 Monate

(16.02.2012) Georgiens Verteidigungsminister erklärte, dass der gegenwärtig 12 Monate dauernde Militärdienst nicht lang genug sei, um Einberufene ordentlich auf den Militärdienst vorzubereiten. Er wird nun das Parlament auffordern, die Länge des Dienstes auf 15 Monate zu erhöhen.