Belarus 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Bundesinnenministerium sichert russischen Deserteuren Schutz zu

Militärdienstflüchtige aus Russland von Schutzzusage ausgeschlossen

(19.05.2022) Das Kriegsdienstverweigerungs-Netzwerk Connection e.V. und PRO ASYL begrüßen die Erklärung des Innenministeriums, dass russischen Deserteuren Schutz zugesichert wird. Zugleich weisen die Organisationen auf immer noch fehlende Schutzzusagen hin: Für Militärdienstflüchtige aus Russland, für Kriegsdienstverweigerer und Militärdienstentzieher aus Belarus und der Ukraine.

Zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung

Schutz und Asyl für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer des Ukraine-Krieges

(11.05.2022) Zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung ruft Connection e.V. zur Unterstützung von Deserteuren und Kriegsdienstverweigerern aus Russland, Belarus und der Ukraine auf. „Es wird immer offensichtlicher“, so heute Rudi Friedrich von Connection e.V., „dass Tausende aus diesen Ländern vor Rekrutierung und Kriegseinsatz fliehen. Wir wollen heute, anlässlich des Internationalen Tages der Kriegsdienstverweigerung, dem 15. Mai, Stimmen gegen den Krieg in den Vordergrund stellen. Sie zeigen uns, dass täglich Widerstand gegen Militarismus und Krieg geleistet wird.“

Уходи!

Информация для призывников и недовольных солдат Беларуси

Вы когда-нибудь задумывались об этом?

Должны ли мы быть завербованы в армию, чтобы сражаться вместе с Россией на Украине?

Почему я должен воевать в другой стране, которая не напала на нас?

Почему мы должны стрелять в мирных жителей?

Здесь мы дадим вам несколько советов, что вы и ваша семья можете сделать, если вы покинете подразделение

Get out!

An information for dissatisfied soldiers from Belarus

Ever thought about it?

Should we be recruited into the military to fight alongside Russia in Ukraine?

Why should I fight in another country that has not attacked us?

Why do we have to shoot at civilians?

Here you will find advice on what you can do.