Ukraine 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Rundbrief »KDV im Krieg« - Februar 2023

Rundbrief »KDV im Krieg«, Februar 2023

Inhaltsverzeichnis

(01.02.2023) In der Ausgabe Februar 2023 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zum Krieg in der Ukraine, zur Kampagne #ObjectWarCampaign, zu Kriegsdienstverweigerung und Asyl, zur Ukraine, zu Russland, zu Belarus, zu Georgien und zur Situation der Kriegsdienstverweiger*innen in Israel.

Russland, Belarus, Ukraine

Neuigkeiten zur Kampagne für Deserteure und Verweigerer

(01.02.2023) Zumindest in Einzelfällen gibt es tatsächlich erfreuliche Nachrichten. act4transformation, die in Georgien eine Beratungsstelle für Deserteure und Kriegsdienstverweigerer eröffnet haben, berichten, dass zwei ein Visum erhalten haben, um nach Deutschland zu kommen. Sie werden in wenigen Tagen einreisen und dann einen Asylantrag stellen können. In einem Fall gab es nun bereits eine positive Entscheidung des Bundesamtes für Migration.

Talib Richard Vogl und Rudi Friedrich

Again on Tour: Szenische Lesung »Run Soldier Run« - mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl

Karlsruhe, Frankfurt/M., Egelsbach, Bietigheim, Mannheim

(26.01.2023) Ab Februar 2023 werden Rudi Friedrich von Connection e.V. und der Gitarrist Talib Richard Vogl erneut auf Tour gehen. Sie präsentieren in Kürze in Karlsruhe, Frankfurt, Bietigheim und Egelsbach ihr Programm »Run Soldier Run«. In einer jetzt aktualisierten Collage stellen sie in zwei Mal 45 Minuten Texte von Verweigerern und Verweigerinnen aus der Türkei, Ukraine, Russland, USA und Eritrea im Wechsel mit Szenen, Gedichten und Liedern vor.

Weitere Veranstaltungen können gebucht werden über unser Formular.

Ukraine: Drop all charges against Vitaly Alekseenko immediately

Conscientious objector goes to prison

(18.01.2023) In Ukraine, on 16 January 2023, Ivano-Frankivsk Appeal Court rejected the appeal of 46-year-old Christian Vitaly Alekseenko against his conviction for refusing call up to the military on conscientious grounds. "I told the court I agree that I have broken the law of Ukraine," Alekseenko told Forum 18, "but I am not guilty under the law of God." When he gets the written verdict, which he expects on 19 January, the one-year imprisonment sentence will go into force and he expects to be taken to prison immediately afterwards.