Podcasts von und mit Connection e.V.

Neue Berichte

Hallel Rabin

Israel: Kriegsdienstverweigerin Hallel Rabin aus Haft entlassen

(26.11.2020) Die 19-jährige Kriegsdienstverweigerin Hallel Rabin wurde am 24. November 2020 aus der Haft entlassen. Die israelische Agentur Ynet berichtete, dass Rabin am Tor des Armeegefängnisses stand und sagte, sie sei „die glücklichste Person der Welt“. „Mein Anwalt rief mich diesen Morgen an und sagte mir, dass ich frei sei.“

Vor ihrer letzten Haft hatte Hallel Rabin erklärt: "Ich bin bewegt und sehr erfreut über die enorme Welle internationaler Solidarität für mich. Wenn ich könnte, würde ich jedem und jeder Einzelnen Danke sagen."

Pressemitteilung

Spendenaufruf

Für die internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

(26.11.2020) Liebe Freundinnen und Freunde,

Beran Mehmet İşçi aus der Türkei, Hillel Rabin aus Israel oder Brayan González aus Kolumbien, sie sind Kriegsdienstverweiger*innen aus Ländern, die sich in einer Konflikt- oder Kriegssituation befinden. Sie stehen für einen anderen Weg, abseits von Wehrpflicht, Militär und Krieg. Sie sehen, welche Folgen die Verbrechen eines Krieges haben und treten für ein Ende der Kämpfe, ein Ende von Besatzung, für Verständigung ein.

Wir wollen ihnen zur Seite stehen. Wir wollen, dass sie frei sind von Repressionen und Verfolgung. wir wollen, dass sie den notwendigen Schutz erhalten. Für diese Arbeit bitten wir um Ihre Spende. Ein online Formular steht für Sie bereit.

Aus unseren Projekten

Eritreische Streitkräfte kämpfen in Tigray

(24.11.2020) Human Rights Concern-Eritrea (HRCE) hat glaubwürdige Nachweise erhalten, dass die eritreischen Streitkräfte, darunter auch Wehrpflichtige, in die äthiopische Region Tigray entsandt wurden. Sie sind an der Seite der äthiopischen Streitkräfte an heftigen Kämpfen gegen die Tigrayische Volksbefreiungsfront (TPLF) beteiligt.

Wir verurteilen vorbehaltlos die aggressive Intervention eritreischer Streitkräfte in Tigray, einer Provinz einer unabhängigen Nation. Es kann keine Rechtfertigung für diese Einmischung und den daraus resultierenden und unnötigen Tod von Soldat*innen auf beiden Seiten geben. Wir fordern Eritrea auf, seine Streitkräfte unverzüglich aus Tigray abzuziehen.

Aktion

Kolumbien: Urgent Action für Kriegsdienstverweigerer Brayan González

Antrag auf Kriegsdienstverweigerung abgelehnt – zum Militärdienst gezwungen

(18.09.2020) Wir bitten um Unterstützung für Brayan González, dessen Antrag auf Kriegsdienstverweigerung vom zuständigen Ausschuss, der hauptsächlich aus Militärs besteht, abgelehnt wurde. Um nicht als Deserteur zu gelten, kehrte vor wenigen Tagen zum Bataillon zurück.

Seit nun einem Jahr wird Brayan González das Recht auf Kriegsdienstverweigerung verwehrt, obwohl er sich im Bataillon immer wieder weigerte Waffen zu tragen und die Uniform anzuziehen. Er ist ständigem psychischem Druck ausgesetzt, da er gegen seinen Willen beim Militär ist. Wir bitten daher um Unterstützung über https://wri-irg.org/en/programmes/rrtk/co-action-alert/2020/colombia-brayan-gonzalez-conscientious-objector-continues